Bericht von der ZP o. Sp. vom 15.9.2018

Bericht über die Zuchtprüfung o. Sp. der PG Württemberg Hohenlohe

Am 15.9.2018 wurde in den Revieren in Kupferzell und Waldenburg die ZP o. Sp. der  PG Württemberg Hohenlohe in der AG Südwest durchgeführt.

Die äußeren Bedingungen waren sehr gut, morgens mit ca. 14° C kühl und mit guter Bodenfeuchte, mittags dann bei geringem Wind und Sonne 22°C.

Gemeldet, erschienen und geprüft wurden 4 Foxterrier-Rüden, drei Drahthaarige und ein Glatthaar-Fox.

Die Hunde legten überwiegend sehr gute Arbeiten an den Tag, leider zeigte ein Hund auf den Schleppen nicht das was er während seiner Ausbildung gelernt hatte, ansonsten aber waren nur einwandfreie Leistungen zu attestieren.

Alle Hunde waren vollzahnig und ohne Fehler oder Mängel.

Es konnten am Ende somit drei Hunde im ersten Preis mit voller Punktzahl bestehen, der Hund der nicht in die Preise kam, erreichte aber immerhin beachtliche 65 Punkte.

Tagessieger wurde aufgrund des geringsten Alters von 21 Monaten  Ioni-Cooper v. Barge mit seinem Führer Vasile Melzer.

Herzlichen Dank möchten wir den Richtern Peter Mätzke (RO), Martin Vogg und Siegfried Heinold aussprechen, die in ihrer ruhigen und sachlichen Art, auch schwierige Situationen sehr gut im Griff hatten, sowie dem Revierführer Mathias Stirn und seinem Vater die uns wieder sehr gute Teile ihres Reviers und von befreundeten Revieren zur Arbeit zur Verfügung stellten.

Nachfolgend das Ergebnis in tabellarischer Aufstellung:

Zuchtprüfung o. Sp. Datum: 15.09.2018
AG: Südwest RG/PG: Württemberg-Hohenlohe
Plat-zierung Hund / Führer DFZB-Nr. Wurftag Stock-maß Brust-umfang Fach Preis Punkte Mängel / Fehler
Datum: cm cm 1 2 3 4 5 6a 6b 7a 7b 8a 8b 9 10
1 DR Ioni-Cooper v. Barge 16 4305 18.12.2016 40 50 4 4 4 4 4 4 4 4 ja 4 1. 100 keine
Vasile Melzer, Untereisesheim
2 DR Nero v. Aarhorst 16 4271 02.11.2016 39 46 4 4 4 4 4 4 4 4 ja 4 1. 100 keine
Achim Bernhard, Billigheim
3 GR Monster v. d. Olen Au 14 1019 19.01.2014 38 48 4 4 4 4 4 4 4 4 ja 4 1. 100 keine
Klaus Stirn, Hesselbronn
DR Matti de la Foret Longue LOF 3 F.PD 690180 12.10.2016 42 51 3 lt. 4 0 2 2 4 4 ja 2 n.b. 65 keine
Rainer Schott, Saarbrücken

 

Fach-Nr. Fachbezeichnung
1 Nase
2 Spursicherheit
3 Spurwille
4 Laut b. Jagen
5 Stöbern
6 Haarwildschleppe
6a Arbeit a.d. Schl.spur
6b Art d. Bringens
7 Federwildschleppe
7a Arbeit a.d. Schl.spur
7b Art d. Bringens
8 Wasserarbeit
8a Wasserfreude
8b Bringen a. d. Wasser
9 Schußfestigkeit ja/nein
10 Führigkeit

Robert Gerster

———————————

14.10.2018 Ergänzung :

Die drei oben aufgeführten, erfolgreichen Teams der PG Württemberg Hohenlohe:

DR Ioni-Cooper v. Barge mit Führer Vasile Melzer,

DR  Nero v. Aarhorst  mit Führer Achim Bernhard    und

GR Monster von der Olen Au mit Führer Klaus Stirn

sind bei der 19. Bundeszuchtprüfung (BZP) des DFV, die am 12. und 13.10.2018 im Westmünsterland stattfand  sehr erfolgreich angetreten, bestanden alle mit einem 1. Preis und belegten in der Ergebnis-Reihenfolge den ersten, zweiten und dritten Platz dieser hochwertigen Prüfung.

Herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil zu diesen herausragenden Leistungen.

Robert Gerster