Familienfest am 15.6.2019

das Familienfest wurde im Anschluss an die Bauprüfung am 15.6.19 wie angekündigt durchgeführt.

Unser Referent Herr Thomas Wetsch  hat uns einen kleinen, sehr interessanten Vortrag über die „Forst und Jagd in Bayern“ gegeben, bei dem uns von den Reformen der Forstverwaltung in Bayern berichtet wurden, die schon vor längerem durchgeführt wurden und die nun vergleichbar bei uns in Baden-Württemberg erfolgen sollen.

Anschließend hatten wir bei einem in der Nähe gelegenen großen See, im von ihm betreuten Forstrevier, ausgiebig Gelegenheit unsere Foxterrier durch Aufmunterungen und Anreize ins Wasser zu schicken um Wasserfreude zu üben und ersten Apport an Dummys aus dem Wasser zu zeigen.

Die Temperaturen waren angenehm hoch, so dass die allermeisten Foxel die Gelegenheit zu einer Abkühlung gerne nutzten.

Nochmals vielen Dank an Thomas Wetsch für sein Engagement und auch für die mitgebrachten schriftlichen Unterlagen und die Mützen für die Kinder und vielen Dank an die Teilnehmer und Vereinsmitglieder die, mit zum Teil langen Anfahrten zu dieser Veranstaltung erschienen sind.

Ebenso an Gaby Eisele, die bei der Vorbereitung mitwirkte und zu Beginn den Mitgliedern die neu konzipierten  Schriftzüge und Banner präsentierte, die bei der Jagdmesse in Ulm im September dieses Jahres erstmals zum Einsatz kommen sollen.

Robert Gerster